Impressum 
Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Auswahl aus dem Frühjahrsprogramm 2020 des Arche Literatur Verlages vor. Wenn Sie Interesse am gesamten Programm haben, können Sie hier die aktuelle Vorschau des Verlages anschauen.  
Sarah Leipciger

Das Geschenk des Lebens

Paris, 1899: Die Leiche einer jungen Frau wird aus der Seine gezogen. Ihr Gesichts- ausdruck ist so rätselhaft und friedlich, dass man eine Totenmaske anfertigt. Leipciger gibt dieser wahren Geschichte neues Leben und lässt die Unbekannte erzählen: von ihrer Kindheit, ihrer ersten Arbeit und von einer enttäuschten Liebe. Die Spuren der jungen Frau reichen bis nach Norwegen in das Jahr 1959, wo ein Vater seinen kleinen Sohn an einen Fluss verliert und Jahre später jene Puppe entwickelt, an der man heute die Mund-zu-Mund-Beatmung lernt. Die Spur führt auch nach Kanada in die Gegen- wart, wo Anouk nach einer Lungentransplantation den ersten freien Atemzug nimmt. 978-3-7160-2785-1 | Gebunden mit Schutzumschlag | D 24,- € Erscheint am 24. April 2020
Jenny Bünnig

Meine fremde Freundin

Ihr ganzes Leben haben Josephine und Inken als beste Freundinnen im Ruhrgebiet verbracht. Doch nun, mit Anfang dreißig, macht sich Josephine mit nichts als einem Rucksack und einem Aldi-Zelt auf, um in den Gä rten wildfremder Menschen zu kampieren – sie kann einfach nicht mehr in geschlossenen Räumen sein. Etwas ist geschehen, das Josephine und Inken endgültig auseinandergetrieben hat. Meine fremde Freundin erzählt von der tiefen Zuneigung zweier Frauen, von zwei Familien, einer Region und ihren Menschen und von der Unmöglichkeit, jemanden ganz und gar zu kennen. 978-3-7160-2789-9 | Festeinband mit Naturpapier | D 20,- € Erscheint am 13. März 2020
Lucia Berlin

Was wirst du tun, wenn du gehst

»Jemand stirbt oder eine Liebe geht zu Ende und nichts wird aufgelöst, man bleibt einfach damit zurück«, hat Lucia Berlin über Anton Tschechow und seine Kunst des Erzählens mit offenem Ausgang einmal gesagt. So wenig wie ihr Vorbild richtet Lucia Berlin über ihre Figuren, so nah wie er zoomt sie das Leben heran: eine erste Liebe, eine Amour fou, scheiternde Ehen, kurze Affären. Immer wieder die Familie, vor allem die sterbende Schwester, aber auch der Kampf mit dem Alkohol, die Einsamkeit, das schlechte Gewissen, vor allem den Söhnen gegenüber. Lucia Berlins unsentimentaler, Blick auf die Wechselfälle des Lebens und der dunkle, pointierte Humor machen diese Erzählerin so einzigartig und zeitlos modern. 978-3-7160-2754-7 | Festeinband mit Naturpapier | D 22,- € | Bereits erschienen
Liebling 978-3-96500-004-9 | D 22,- €Bereits erschienen
Vicki Baum

Vor Rehen wird gewarnt

»Vor Rehen wird gewarnt.« Diesen Satz, den er einmal in einem Wildpark gelesen hat, kann Rechtsanwalt Watts nur jedem entgegnen, der von der zarten und aufopferungsvollen Ann Ambros spricht. Denn so rehäugig Ann auch durchs Leben geht, so rücksichtslos nimmt sie sich, was sie will. Sie verführt den Mann ihrer Schwester, treibt nicht nur San Francisco, sondern auch Wien zur Verzweiflung, sorgt dafür, dass sie stets das Beste bekommt. Vicki Baum erzählt von einer Frau, der man nicht in die Quere kommen will – und deren Bann man sich doch bis zur letzten Seite nicht entziehen kann. 978-3-7160-2784-4 | Gebunden mit Schutzumschlag | D 24,- € Erscheint am 21. Februar 2020
© BücherWege 2020, Hamburg
AGB
Mein TIPP Arche Verlag Atrium Verlag Arctis Verlag Jumbo Goya libre Goya LiT Taschenbuch BESTSELLER WooW Books 360 Grad Verlag Null Punkt & Komma NordSüd Verlag Atrium Kinderbuch AMEET Verlag Atmende Bücher Sophie Verlag Spitzen  titel