Benjamin Lebert

Im Zeichen der Acht

In den Tiefen der Wälder hat sich eine Pforte geöffnet, durch die zwei Wesen aus einer versunkenen Zeit in unsere Welt gekommen sind. Einst sind Tristan und Martha Menschen gewesen. Sie kennen sich gut. Ihre Wege haben sich immer wieder gekreuzt. Nun sind sie Boten. Sie begeben sich auf die Suche, um die sechs verbleibenden Mitstreiter für ihren finalen Kampf zu finden. Letztlich werden sich fünf Kämpfer des Untergangs und drei der Bewahrung gegenüberstehen. Und nur ein einziger wird überleben und unsere Zukunft besiegeln … 978-3-03880-033-0 | Gebunden | D 19,- € Erscheint am 13. März 2020
                                                                                                                                                                                        Impressum 
Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Auswahl aus dem Frühjahrsprogramm 2020 des Arctis Verlages vor. Wenn Sie Interesse am gesamten Programm haben, können Sie hier die aktuelle  Vorschau des Verlages anschauen.    
Claire McFall

Ferryman – Der Seelenfahrer

Dylan hat ein schreckliches Zugunglück unverletzt überstanden. Das zumindest glaubt sie. Doch die trostlose Landschaft um sie herum sind nicht die schottischen Highlands. Es ist ein Niemandsland, das von Geistern heimgesucht wird, die nach menschlichen Seelen verlangen. Und der Fremde, der sie dort erwartet, ist kein gewöhnlicher Junge. Tristan ist ein Ferryman, dessen Aufgabe es ist, die Seelen der Verstorbenen sicher ins Jenseits zu überführen. Sie begeben sich auf eine Reise, die er eigentlich schon tausendmal gemacht hat. Doch diesmal wird alles anders, und Dylan begreift, dass sie weder bei Tristan bleiben noch ihn verlassen kann … 978-3-03880-035-4 | Gebunden | D 19,- € | Erscheint am 21. Februar 2020
Kyra Groh

Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion

Manchmal stellt Mia sich vor, ihre Krankheit wäre eine beneidenswerte Superkraft. Tatsächlich ist es im Alltag aber problematisch, wenn man keine Schmerzen empfinden kann und in alle Gefahren läuft. Das weiß Mia seit jenem Abend, an dem sie ihre Mutter verlor. Die Erinnerung daran ist ihr größtes Geheimnis. Zumindest bis sie Jake kennenlernt, der seinen eigenen Kummer im Fitnessstudio von Mias Vater bekämpft. Ihm kann sie sich anvertrauen, und auch er erzählt ihr von den dunklen Seiten in seinem Leben. Obwohl die beiden so verdammt unterschiedlich sind, haben sie zum ersten Mal das Gefühl, dass Sicherheit vielleicht mehr sein könnte als eine fiese Illusion. 978-3-03880-038-5 | Gebunden | D 18,- € | Erscheint am 13. März 2020
Siri Pettersen

Die Rabenringe | Gabe (Bd. 3)

Hirka ist durch die Rabenringe in der hierarchisch geprägten Welt der Blinden angekommen, in der vor allem die Verachtung für Schwäche regiert. Hier gilt sie als minderwertiges Halbblut, ist aber zugleich der Beweis für Graals Männlichkeit. Und sie steht vor der schwersten Wahl ihres Lebens: Soll sie sich auf die Seite ihrer Blutsbande schlagen oder auf die Seite der Ymlinge, bei denen sie aufgewachsen ist? Denn der Durst der Totgeborenen nach der Gabe, der Lebensenergie, ist so groß, dass ein Krieg zwischen den Lagern unausweichlich scheint. 978-3-03880-015-6 | Gebunden | D 20,- € Bereits erschienen
Liebling
© BücherWege 2020, Hamburg
AGB
Mein TIPP Arche Verlag Atrium Verlag Arctis Verlag Jumbo Goya libre Goya LiT Taschenbuch BESTSELLER WooW Books 360 Grad Verlag Null Punkt & Komma NordSüd Verlag Atrium Kinderbuch AMEET Verlag Atmende Bücher Sophie Verlag Spitzen  titel