Arctis Verlag
Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Auswahl aus dem Frühjahrsprogramm 2023 des Katalyst Verlages vor. Wenn Sie Interesse am gesamten Programm haben, können Sie hier die aktuelle Vorschau des Verlages anschauen.
Dean Atta

Der Schwarze Flamingo

Michael ist ein schwuler Teenager mit Schwarzem Vater und weißer Mutter, der in London aufwächst. Sein ganzes Leben lang hat er sich damit auseinandergesetzt, was es bedeutet, griechisch-zypriotisch und jamaikanisch zu sein. Aber er sitzt zwischen allen Stühlen und ist den einen nicht griechisch genug und den anderen nicht Schwarz genug. Als er älter wird, ist Michaels Coming-out nur der Anfang, um herauszufinden, wer er ist und wo er hingehört. Als er die Drag Society entdeckt, begreift er endlich, wo sein Zuhause ist – und der Schwarze Flamingo wird geboren. Erzählt mit roher Ehrlichkeit, erstaunlicher Beobachtungsgabe und zugänglicher Lyrik erforscht dieses Debüt die Identitätsschichten, die uns zu dem machen, was wir sind – und uns glänzen lassen. 978-3-949315-26-8 | Hardcover | 370 Seiten | D 22,- € Erscheint am 16. März 2023
Jake Hall

Drag ist Kunst

Die Geschichte des Drag wurde von vielen Überschneidungen geprägt: Mode, Theater, Sexualität und Politik – alle Aspekte kamen zusammen, um die Show zu schaffen, die heute Millionen von Menschen fabelhaft unterhält. Der*die Journalist *in Jake Hall taucht tief in die Anfänge des Drag ein, zeichnet den Weg bis in die Gegenwart und darüber hinaus. Leuchtende Illustrationen erzählen die reiche Geschichte vom Kabuki-Theater bis zu Shakespeare, vom revolutionären Stonewall Riot bis hin zur blühenden New Yorker Ballroom-Szene. Das Buch bietet auch faszinierende Einblicke in die Zukunft des Drag mit Beiträgen von berühmten Drag-Persönlichkeiten wie The Vixen, Crystal Rasmussen, Sweatmother und Don One. 978-3-949315-25-1 | Hardcover | 140 Seiten | D 29,- € Erscheint am 20. April 2023
Alok Vaid-Menon

Mehr als binär

„Mehr als binär“ ist ein Buch, das uns einlädt, über die Kategorien Mann und Frau hinaus zu denken. Kraftvoll und offen spricht Alok Vaid-Menon über das binäre Geschlechtersystem, den Weg zur eigenen Identität und die Vorurteile und Vorwürfe, mit denen sich gendernonkonforme Menschen jeden Tag konfrontiert sehen. Atemberaubend von Julius Thesing illustriert und mit viel Sorgfalt von Linus Giese übersetzt, ist „Mehr als binär“ ein Buch, das Mut macht, inspiriert und die ganze Vielfalt des Spektrums an Geschlechtsidentitäten feiert. 978-3-949315-24-4 | Hardcover | 108 Seiten | D 19,- € Bereits erschienen
© BücherWege 2023, Hamburg
AGB
Mason Deaver

Ich wünsch’ dir nur das Beste

Als Ben De Backer sich gegenüber den Eltern als nicht-binär outet, wird Ben aus dem Haus geworfen und hat keine andere Wahl, als bei der entfremdeten älteren Schwester einzuziehen. Ben kämpft mit einer Angststörung, die durch die Ablehnung der Eltern noch verstärkt wird, und offenbart sich nur einer Handvoll von Menschen. Aber Bens Versuche, unbemerkt die letzte Hälfte des Abschlussjahres zu überstehen, werden vereitelt, als Nathan Allan, ein lustiger und charismatischer Student, beschließt, Ben unter seine Fittiche zu nehmen. Während die Freundschaft von Ben und Nathan wächst, entwickeln sie Gefühle füreinander, und was als Katastrophe begann, entpuppt sich nun als Chance sein, ein glücklicheres neues Leben zu beginnen. 978-3-949315-27-5 | Hardcover | 390 Seiten | D 22,- € Erscheint am 20. April 2023
Spitzen  titel Liebling Katalyst VOM VERLAG ZU EUCH Mein TIPP GOYA libre